Praktikum: Einstieg ins Berufsleben

0
81

Wie sieht mein Arbeitsalltag eigentlich aus und welches Unternehmen passt zu mir? Wie kann ich abschätzen, ob dieser oder jener Beruf der Richtige für mich ist, wenn ich noch nie mit den jeweiligen Aufgaben konfrontiert wurde? Die Bedeutung eines Praktikums ist nicht zu unterschätzen: Praktika können dir bei der Berufsorientierung helfen und ermöglichen erste Einblicke in die Arbeitswelt. Durch deine gesammelten Erfahrungen kannst du dich von deinen Mitbewerbern abheben und deine Position am Arbeitsmarkt deutlich verbessern.

Mit einem Praktikum erwirbst du parallel zur Schule praktische Erfahrungen in einem Unternehmen, bekommst Einblicke in dein späteres Berufsbild, kannst dein in der Ausbildung erworbenes Wissen in die Praxis umsetzen und dein persönliches Netzwerk erweitern. Daher gilt es möglichst frühzeitig durch Praktika hinter die Kulissen zu schauen und somit vor allem auch deine eigenen Stärken und Potentiale zu erkennen.

In den meisten Schulen sind ohnehin Pflichtpraktika vorgesehen. Aber auch darüber hinaus solltest du dich um einen Praktikumsplatz bemühen, sei es zusätzlich zu den vorgegeben Praktikumsmonaten oder während eines Studiums. Ferialpraktika dienen in erster Linie dazu, viele unterschiedliche Bereiche und Unternehmen kennen zu lernen. Besonders am Anfang deiner Ausbildung können diese Praktika eine wertvolle Orientierungshilfe sein, welche Fachrichtung du später einschlagen möchtest. Hast du dich bereits auf einen Schwerpunkt festgelegt, kannst du vor allem auch deine Abschlussarbeit dazu nutzen, dich noch intensiver in deinen Fachbereich zu vertiefen und dein erlerntes Wissen praxisbezogen einzusetzen. Daher ist es auf jeden Fall empfehlenswert dir eine Firma zu suchen, die deiner Richtung entsprechende Produkte und Leistungen anbietet. So lernst du Arbeitsabläufe und Produkte noch besser kennen und verstehen und kannst dir eventuell bereits während deiner Ausbildung den Weg in dein Wunschunternehmen ebnen.

Projektbezogenene Jobs, Teilzeitjobs oder Traineeprogramme sind ebenfalls gute Türöffner in die Berufswelt. Im Fokus soll dabei vor allem die Tätigkeit stehen, die idealerweise deiner gewählten Fachrichtung entspricht. Somit sammelst du bereits während deiner Ausbildung wertvolle einschlägige Erfahrungen und hebst dich dadurch entscheidend von deiner Mitkonkurrenz ab, wenn es um die Entscheidung des Unternehmens geht, werden Job bekommen soll. Im Praktikum hast du die tolle Möglichkeit zu zeigen, dass du nicht nur fachlich, sondern auch persönlich sehr gut zum Unternehmen passt. Also ergreife die Chance und sichere dir deinen Praktikumsplatz auf www.hainzl.at!

Mit freundlicher Unterstützung von:

Mag. Carina Windhager, Recruiting,
HAINZL INDUSTRIESYSTEME GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben