Mutig Neues ausprobieren, ab ins Ausland!

0
194

„Groß denken, seine Grenzen nicht zu eng setzen, sich frei machen, ins Ausland fahren, über den Tellerrand hinausblicken und sich was trauen!“, fordert Gerald Hanisch, Gründer und CEO von RUBBLE MASTER, junge Menschen auf. 1991 gründete er das Maschinenbauunternehmen RUBBLE MASTER. Mit seiner Geschäftsidee vom Recycling vor Ort wurde RM zum Weltmarktführer in der mobilen Aufbereitung von Baurestmassen und Naturstein.

 

GO! global

Am Job Markt können Auslandserfahrungen oft den entscheidenden Unterschied machen. Viele österreichische Firmen sind stark exportorientiert und verkaufen den Großteil ihrer Produkte im Ausland weltweit. Mit einer Exportquote von über 97 % haben RM MitarbeiterInnen täglich mit Kunden aus verschiedensten Kulturkreisen zu tun. Daher ist es wichtig sich als Mitarbeiter auf die unterschiedlichen Anforderungen der internationalen Kunden einzulassen und sie zu verstehen. Die Erfahrungen, die man im Rahmen eines Auslandsaufenthalts sammelt, sind neben dem beruflichen Vorteil eine große persönliche Bereicherung.

 

Hands on!

Trotz rasant fortschreitender Digitalisierung werden nach wie vor junge Menschen gesucht, die am Industriestandort Oberösterreich handwerkliche Qualitätsarbeit leisten wollen. Gute Fachkräfte in der Elektrotechnik, Mechanik oder im Maschinenbau werden nicht nur bei großen, bekannten Unternehmen benötigt, auch Nischen-Weltmeister wie RUBBLE MASTER bieten in diesen Bereichen ein spannendes und vielseitiges Arbeitsumfeld. Es lohnt sich diese Unternehmen kennenzulernen und Neues auszuprobieren. Neben Lehre mit Matura bietet RM im Süden von Linz auch für AbsolventInnen von HTLs oder Universitäten und FHs interessante und abwechslungsreiche Aufgaben.

 

Lebe deine Ziele!

Ziele und Visionen im Leben zu haben und zu verfolgen ist wichtig. Auch bei RUBBLE MASTER begann alles mit einer Vision von Gründer Gerald Hanisch: Baustoffrecycling vor Ort. Anfangs ein Start-up wuchs das RM schnell zum Weltmarktführer im mobilen Compact Crushing mit weltweit mehr als 200 MitarbeiterInnen. Einige davon haben im Unternehmen Karriere gemacht und sich über gezielte und von RM geförderte Weiterbildungen für neue Aufgaben qualifiziert. Die Erfolgsgeschichte von RUBBLE MASTER ist ein gutes Beispiel dafür, welche Chancen sich eröffnen können, wenn man seine Grenzen nicht zu eng setzt und Visionen Wirklichkeit werden lässt. Erfahre mehr über RM und offene Stellen: www.rubblemaster.com

 

Mit freundlicher Unterstützung von RUBBLE MASTER:

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben