Kein Job von der Stange – Karriere in der IT-Branche

0
149

AstronautIn, PolizistIn, ÄrztIn  – was wollten Sie als Kind werden? Auf der Suche nach interessanten, kreativen und gutbezahlten Berufen lohnt es sich auf jeden Fall, in die IT-Branche zu schauen.

 

Consultant, DeveloperIn oder ein BI SpezialistIn – was machen die eigentlich genau?

Als Software DeveloperIn entwickelt und passt man Programme an Kundenanforderungen an. Neben Programmiersprachen Know-how ist hier Kreativität und logisches Denken gefragt. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil, da auf Englisch programmiert wird. Freude an neuen Herausforderungen und eine analytische, lösungsorientierte Herangehensweise zeichnet DeveloperInnen aus. Nicht nur der Beruf an sich, auch das Einsatzgebiet ist sehr abwechslungsreich:  Egal ob IT-Firma, Behörde, Bank oder Großunternehmen – alle brauchen Software DeveloperInnen.

 

BI AnalystIn

Ein eher unbekannterer, aber ebenfalls sehr interessanter Beruf: Business Intelligence (BI) AnalystIn. Zu den Kernaufgaben gehören Konzeptionieren, Analysieren und Überwachen der Unternehmensprozesse. Durch die Datenanalyse erkennt der/die Business AnalystIn Chancen und Risiken für das Unternehmen und nimmt so eine wichtige Beratuungsfunktion ein. Neben IT-Grundlagen, guten Datenbankkenntnissen und Interesse an Business Intelligence Lösungen ist natürlich eine gewisse Zahlenaffinität wichtig. Auch Business Intelligence AnalystInnen arbeiten in Branchen und Bereichen.

 

IT-Consultant

IT-Consultants sind für Wartung, Fehlerbehebung und die Weiterentwicklung eines Systems (z.B. ERP, CRM, BI) zuständig. In diesem spannenden Beruf arbeitet man ganz eng mit seinen Kunden zusammen und bietet direkte Hilfe bei Fragen und Herausforderungen. Schüchternheit ist fehl am Platz, da auch die Planung und Durchführung von Workshops und die Projektkoordination zwischen Kunde und Entwicklung dazu gehört. Neben einem starken Interesse an IT ist daher Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Organisationstalent sehr wichtig. Sowohl Arbeiten im Team, als auch eigenständiges Arbeiten ist gefordert. Consultants sind in allen Bereichen stark gefragt.

 

Neue Technologien sind die Zukunft

Neue Entwicklungen werden unsere Zukunft und das Arbeitsleben immer leichter machen. Je moderner und je mehr neue Technologien, desto mehr EntwicklerInnen, Consultants und Analysten sind notwendig. Laut aktuellen Werten gab es 2018 rund 82.000 unbesetzte Stellen in der IT-Branche. Die IT-Branche bietet durch die digitale Transformation optimale und zukunftssichere Jobchancen. Zahlreiche spannende Berufsbilder warten darauf, entdeckt zu werden. Gerade auch finden hier gute Karrierechancen abseits von eingetretenen Pfaden.

 

Aktuelle Karrierechancen bei NAVAX https://www.navax.com/karriere

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Quellen:

Berufe: https://www.it-talents.de/foerderung/bonus/it-berufe

Statistik: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fachkraeftemangel-82-000-offene-Stellen-fuer-IT-Fachkraefte-4249532.html

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben